FANDOM


Die Höllendiener ist eine aufgelöste Partei.

Anführer der Partei war Luzifer persönlich. Da er jedoch schlecht auf der Erde agieren kann ernannte er Agent J.J. Winchester, einer seiner Erzdämonen, zum

Bei ersten Wahl zur Demokratie in der Rpnation traten sie ebenfalls an. Ihr Kanzler Kandidat war deren Anführer Agent J.J. Winchester. Sie erzielten 20% und zogen so mit zwei Sitzen ins Parlament ein. Diese übernahmen Baphomet und Crowbar. JJ wurde mit 71,4% zum Kanzler der Rpnation.

Crowbar wurde am 10. Februar raus geschmissen. Seinen Platz im Parlament übernahm Tempe Brenn.

Ziele der Höllendiener

  • Hauptziel der Gruppe ist es das der Teufel zum Herrscher der gesamten Menschheit ernannt wird. Da die meisten denken er würde es besser hinbekommen und es wäre eh besser wenn es nur einen Herrscher gäbe.
  • Sie wollen das die Gesetzte der Hölle auch auf der Erde herrschen.
  • Verwandlung der Erde in ein Höllen ähnliches Gebiet. Nachdem die bereits genannten Bereiche vom Teufel von der Struktur der Erde her geändert wurde möchten sie das alles so wird.
  • Härtere Strafen. Sie wollen schlimmere Strafen. Wie zum Beispiel Folterung von Dieben. Auch wollen sie die Todesstrafe.
  • Strafen nach dem Tod. Sie wollen das auch die Gesellschaft die Strafen nach dem Tod festlegt.
  • Vernichtung der Illuminaten. Sie werden als Gefahr angesehen und müssen vernichtet werden.

Mitglieder

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.